Liebe Fans von gasRUNomie e.V.,

 

die Tage werden wieder länger, die Temperaturen steigen, uns Läufern geht das Herz auf und es kribbelt wie wild in den Fußspitzen!

Zeit auch für gastRUNomie e.V. aus dem langen Winterschlaf zu erwachen, damit die Weichen für den 6. Kölner gastRUNomie Lauf gestellt werden können.

Das Organisationsteam hat mit Leon Heymann (Hotel Augustinerplatz), Jürgen Walleneit (Kaufkraft GmbH) und Chris Kockerols (Mise en Place) hoch motivierten Zuwachs bekommen und steckt schon voll in der Planung für den Lauf am 21.05.2017. Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder darauf, dass Familie Bechtold uns den schönsten Biergarten Kölns vom Club Astoria zur Verfügung stellt und möchten uns auch an dieser Stelle noch einmal von ganzem Herzen bedanken.

Die Anmeldung wird in den kommenden Tagen freigeschaltet und wie gewohnt fangen die frühen Vögel bei uns die attraktivsten Startgelder und profitieren als Frühbucher. Auch in 2017 werden wir 100% der Läufergelder an verschiedene gute Zwecke spenden. Ihr kennt einen guten Zweck, der es Wert ist unterstützt zu werden? Dann informiert uns via anmeldung@gastrunomie.de. Wir freuen uns über jede Nachricht!

Was die Distanzen angeht, bleiben wir uns treu und haben keine Überraschungen für 2017 in der Hinterhand. Wir laufen wieder die wunderschönen 5 KM und 10 KM Rundkurse durch den Kölner Stadtwald. Die Kirsche auf die Sahne setzen wir dann mit dem mittlerweile traditionellen High Heel Run. Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung wieder von unserem sympahtischen Moderationsprofi Aljoscha Höhn moderiert.

Auch in diesem Jahr ist der gastRUNomie Lauf wieder Teil vom „Time & Voice Lauf Cup“. Die Siegerehrung 2016 wird wieder nach dem gastRUNomie Lauf auf dem Gelände stattfinden.

In diesem Sinne: SAVE THE DATE und sorg dafür, dass Du am 21.05.2017 beim herzlichsten Lauf Kölns in den Startlöchern stehst. Bewegung um zu helfen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.