Stimmung garantiert – Karnevalsband Lupo beim 5. Kölner gastRUNomie dabei!

Die 5 Jungs von der aufstrebenden Newcomer-Band Lupo haben ihre Zusage für den kommenden gastRUNomie Lauf am 22.05.2016 bestätigt.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir durch unseren Auftritt den Förderverein krebskranker Kinder e.V. unterstützen können. Wir freuen uns schon darauf, die tapferen Läufer des gastRUNomie Laufes während unseres Konzert im schönsten Biergarten Kölns zu feiern.“ sagt Yannick Weingartz, der Sänger von Lupo.

Lupo Köln

Die Jungs von Lupo sind alle Söhne der Stadt Köln und somit von Kindesbeinen an mit Kölschen Tönen groß geworden. Schon früh lernen sie sich über diverse Musikprojekte und in der Schule kennen, bis sie schließlich das erste Mal gemeinsam als Karnevals-Schulband Musik machen und einige Jahre in Folge bei den Schul- und Veedelszöch für gute Stimmung sorgen. Aus diesem Projekt heraus entsteht schließlich die Idee, eigene Musik auf Kölsch zu schreiben, sodass die Jungs im Alter von 17-18 Jahren 2011 die Band Lupo gründen.

Heute besteht die Band aus den drei Gründungsmitgliedern Pedro Schädel (Gitarre), Alexander Lemke (Bass&Posaune) und Andreas Wandscheer-Genehr (Schlagzeug), die komplettiert werden durch Benni Landmann (Keyboard&Geige), der der Band 2012 beitritt und Yannick Weingartz, der 2013 neuer Sänger und Frontmann wird.

„Ich bin persönlich ein großer Fan von Lupo, „Jespenster“ ist mein Lieblingslied: ein richtiger Ohrwurm“, so Mark Muijrers – Vorsitzender von gastRUNomie e.V.“

Lupo verzichtet auf eine Gage, damit wir so viel Einnahmen wie möglich für den Förderverein Krebskranker Kinder erzielen können. Der Auftritt findet direkt nach der Siegerehrung des Lauf Cup Kölns um ca. 15:45 Uhr statt.

www.lupo-koelle.de

25 MINUTES Köln: ein neuer Partner für gastRUNomie e.V.

25 MINUTES Köln verlost im Rahmen des 5. Kölner gastRUNomie Laufes am 22. Mai am Club Astoria zwei Probemonate im Wert von 149,90 Euro inklusive Equipment und Begleitung durch einen Personaltrainer.

Geschäftsführer Denis Rösler startet selbst mit vier Mitstreitern im 25 MINUTES-Team im Time & Voice Lauf Cup Köln und übergibt die Gutscheine höchstpersönlich an die Gewinner.

EMS steht für elektrische Muskelstimulation. Die Muskeln werden dabei in kürzerer Zeit intensiver trainiert als bei einem konventionellen Training. Schädliche, einseitige Belastungen werden durch das zeitgleiche Training aller großen Muskelgruppen vermieden. Durch die Ausführung aktiver Bewegungen während der Stimulation mit zusätzlich bewusster Ansteuerung bestimmter Muskelketten, kann die gewonnene Kraft besonders effektiv in sportliche Zielbewegungen umgesetzt werden. Zudem bietet 25 MINUTES Köln ein Cardio- und Ausdauertraining an, was vor allem Läufern einen zusätzlichen Trainingsreiz verschafft. Das Konzept hinter 25 MINUTES ist einfach und schlüssig: “In kürzester Zeit das größtmögliche Ergebnis erzielen”.

25Minutes

Denis Rösler und sein Team freuen sich über rege Beteiligung an der Tombola und vor allem darauf, Euch bald einmal persönlich im Friesenwall 118 begrüßen zu können.

 

Der 5. Kölner gastRUNomie Lauf wird immer mehr zum Team Event für Gastronomen & Fans.

Beim Start des 5. Kölner gastRUNomie Laufes werden in diesem Jahr mehr Teamläufer aus gastronomischen Unternehmen als in den vorherigen Jahren zu sehen sein. „Im letzten Jahr waren wir zum ersten Mal mit einer kleinen Gruppe dabei und waren dabei sehr positiv über die tolle Stimmung beim Lauf überrascht. Die Kombination aus „Sport im Team treiben“ und gleichzeitig durch seine Teilnahme auch den guten Zweck unterstützen zu können, hat uns dieses Jahr dazu bewegt, um mit einer noch größeren Gruppe teilzunehmen“, so Holger Berg, General Manager des Kölner Novotels an dem Rheinufer.

Auch andere Hotels und Caterer wie z.B. das Maritim Hotel, das Excelsior Hotel, Radisson Blu Hotel Cologne, Pullman Cologne, GRHotel am Wasserturm, Broich Premium Catering, Hotel the New Yorker, Hotel am Augustinerplatz etc. haben bereits ihre Unterstützung beim 5. Kölner gastRUNomie Lauf zugesagt. „Unser Laufteam ist bereits vollmotiviert“, so Johannes Adams, Inhaber des Hotels the New Yorker und das Restaurant „Long Island Grill & Bar“ und wir sind stolz darauf, durch unsere sportliche Teilnahme den Förderverein krebskranken Kinder e.V. in Köln unterstützen zu können.

Die Gewinner von unserem Charity Lauf am Adenauerweiher bekommen Ihre Preise von Konrad Adenauer höchstpersönlich überreicht.  Bis zum 31.3.2016 betragen die Kosten pro Anmeldung nur €14. Läufer können sich hier anmelden: ANMELDUNG

100 Mitarbeiter der  Grand City Hotels verlassen die Komfortzone – beim 5. Kölner gastRUNomie Lauf!

„Get out of your comfort zone!!“ – das war der Schlachtruf unseres Team KICK OFF Power Events, das vom 27.01.2016 bis 28.01.2016 in Lahnstein stattfand. Hier haben wir in einem intensiven Workshop gelernt, wie man als Team besser funktioniert, wie jeder einzelne über sich hinauswachsen kann und wie man sich Ziele setzt und diese auch verfolgt. Theorie verlangt nach Praxis, haben wir uns gedacht! Also haben wir uns ein erfolgreiches Abschneiden beim 5. Kölner gastRUNomie Lauf am 22.05 als Ziel gesteckt. Hier werden wir nicht nur unseren Teamgeist stärken und jeder seine eigenen Grenzen austesten – wir spenden auch 1.000 € für den guten Zweck!“
Jörg Schiffmann
Area Vice President GCH Hotels GmbHGCH

Eine neue Website für gastRUNomie e.V.!

Seit letzter Woche ist unsere neue Website online. Wir freuen uns sehr über das Resultat und bedanken uns bei unserem Vorstandsmitglied Jürgen Walleneit von KAUFKRAFT Digital GmbH für die Neugestaltung.
Wusstet ihr übrigens, dass ihr noch bis zum 31.03 die Möglichkeit habt, um euch für nur €14,00 für den 5. Kölner gastRUNomie Lauf anzumelden?
Hier geht es direkt zur Anmeldung:

Anmeldung für den 5. Kölner gastRUNomie Lauf: bis Montag für nur 12 Euro!

Liebe Fans von gastRUNomie,

Für den 5. Kölner gastRUNomie Lauf, ab diesem Jahr im Time & Voice Lauf Cup Köln, wird das Startgeld ab 1. März angehoben, um bis zum Lauf am 22. Mai rund um den Club Astoria möglichst viele Spenden zu sammeln.

Die Teilnahmegebühr steigt ab Dienstag von derzeit 12 Euro auf 14 Euro an.

Weitere Preisstufen folgen am 1. April (16 Euro) bzw. 1. Mai (17 Euro). Da heißt es sich bereits jetzt einen Startplatz für den sauerstoffreichen Lauf im Stadtwald zu sichern. Strecken von 250 Meter bis zu den klassischen 10 km über vier Runden befinden sich im Angebot. Außerdem findet nach dem Lauf die Siegerehrung des Time & Voice Lauf Cups 2015 statt. Mitten im schönsten Biergarten Kölns.

Online Anmeldung 5. Kölner gastRUNomie Lauf gestartet

Liebe Fans von gastRUNomie e.V.,

die Anmeldung zum 5. Kölner gastRUNomie Lauf ist seit heute geöffnet. Unser neuen Partner Time & Voice hat die Online Anmeldung optimalisiert und diese ist noch einfacher geworden.

Die gastRUNomie Läufer können sich via diesen Link anmelden:
https://time-and-voice.com/running/gastrunomie-2016/anmeldung

Viel Erfolg bei der Anmeldung!

gastRUNomie 2016: vom Branchenlauf zum Volkslauf

Liebe Fans von gastRUNomie e.V.,

unser GastRUNomie Lauf versteht sich als Charity-Event mit großem Spendenherz. So kamen im Rahmen der vierten Auflage 3.500 Euro für den guten Zweck – der Unterstützung der Kinderheime Raphaelshaus in Dormagen sowie Maria im Tann in Köln – zusammen. Kamen die Teilnehmer bisher vornehmlich aus der Gastronomie und damit dem Dienstleistungssektor, sollen 2016 mit der endgültigen Öffnung hin zur Volkslaufszene auch alle ambitionierten Wettkampf- und Freizeitsportler angesprochen werden.

Unterstrichen wird die neue Ausrichtung zudem durch die Aufnahme in den Time & Voice Lauf Cup Köln, der Laufserie in der Domstadt, der sich in diesem Jahr insgesamt elf Veranstaltungen angeschlossen haben. Auch die Siegerehrung des Cupslogo_lauf_cup_2016_web_3000x1076_02 für das Jahr 2015 wird im Rahmen des 5. Kölner GastRUNomie Laufes – nach den Zieleinläufen – im Biergarten des Club Astoria stattfinden.

Alle Läufer sind somit herzlich eingeladen, sich nicht nur für sich, sondern auch für den guten Zweck sportlich zu betätigen und anschließend ihre Erfolge aus dem Vorjahr zu feiern. Informationen zu den Kölner Initiativen, die wir in 2016 unterstützen werden, folgen in den nächsten Wochen.

Der GastRUNomie e.V. freut sich auf viele Sportler, die im einmaligen Ambiente am Adenauerweiher sprichwörtlich aktiv werden möchten. Gutes Läuferwetter ist bestellt. Geliefert wird am 22. Mai.

mit gastRUNomischen Grüßen

TEAM gastRUNomie e.V.

gastRUNomie goes Berlin!

Liebe GastRUNomie Fans,

Seit einiger Zeit gibt es das große Ziel den GastRUNomie Lauf und seine guten Taten in mehr deutsche Städte zu bringen. Endlich ist es soweit! GastRUNomie wächst über die Grenzen von NRW heraus. Die ersten Grundsteine für GastRUNomie Berlin 2016 sind gelegt. Das Team welches dieses Projekt angeht besteht aus Stefanie Youett, Projektmanagerin bei Mise en Place Berlin, Jan-Patrick Krüger, General Manager des Hotels Berlin Berlin, und Lukas Lange, Regional Sales Manager im Maritim Hotel Berlin. Als erfahrener Berater steht den dreien GastRUNomie e.V. Gründer Mark Muijrers zur Seite. Der Erlös der Berliner Laufs wird der KuB – Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. gespendet, eine Organisation mit der das Hotel Berlin Berlin bereits intensiv zusammen arbeitet. Nach mehreren Meetings in den letzten Monaten sind das Berliner Team mehr als motiviert dieses Projekt Anfang Oktober 2016 umzusetzen. Wir halten euch auf dem Laufenden…

Mit vorweihnachtlichen Grüßen,

Team gastRUNomie e.V.

von links nach rechts: Mark Muijrers, Stefanie Youett, Jan-Patrick

von links nach rechts: Mark Muijrers, Stefanie Youett, Jan-Patrick Krüger

4. Kölner gastRUNomie Lauf: Sport & Spaß bei sommerlicher Temperatur

Was für eine Sommer-Party am Club Astoria! Der vierte GastRUNomie-Lauf brach nicht nur Teilnehmerrekorde, sondern wartete wie auf Bestellung auch mit einer wunderbaren Sommerparty auf. In einmaliger Lage mit unglaublichem Blick auf den Adenauerweiher im Kölner Stadtwald und mit einer entspannenden Lounge-Atmosphäre konnten die knapp 200 Läufer über alle Distanzen einen oder besser DEN Pfingstsonntag schlechthin mit Sport, Spaß und einigen musikalischen Appetithäppchen genießen. Die sportlichen Leistungen auf dem vermessenen 2,5 km-Parcours, der über 5 und 10 km dementsprechend immer wieder moderationsfreundlich mitten durch den Biergarten der Club-Anlage verlief, waren durchaus ambitioniert und aller Ehren wert.

Wobei der erstmals ausgetragene High-Heels-Run über knapp 200 Meter eindeutig den Höhepunkt der Veranstaltung darstellte, startete doch keine Geringere als Conchita 4711, die dem Original nicht nur auf den ersten Blick absolut gleicht. Sozusagen “frisch aus Wien vom ESC eingeflogen” lief ”Sie” gemeinsam mit zwei Konkurrentinnen erwartungsgemäß auf dem ersten Rang ein. Zum Glück sind Organisator Mark Muijrers bei immerhin drei zeitgleichen Finishern dank guter Vorbereitung nicht die Blumen ausgegangen, so dass er nach der herzlichen Siegerehrung noch einen Strauß in petto hatte, mit dem er seinen Lebenspartner ganz spontan sogar mit einem waschechten Hochzeitsantrag überraschen konnte.

€3500 betrug der Spendenscheck an „Maria im Tann“ und das „Raphaelshaus“. Ein super Ergebnis!

gastRUNomie e.V. bedankt sich bei: unser Moderationsteam Sebastian Swiatek und Vivien Konca, Mise en Place Germany GmbH, Club Astoria, Hotel am Augustinerplatz, Europrinz Zelte, Profimiet, Hotel the New Yorker, die Maritim Hotels, Event Logistic Germany GmbH, Frank Tinzmann und Zehnpfennig Gastronomiebetriebe, Detlev Ackermann und www.laufen-in-koeln.de, Kai Engelhardt und www.laufmonster.de, Fotografin Steffi Wunderl (surfen Sie nach www.wunderl-fotografie.de für die offiziellen gastRUNomie Fotos) und alle ehrenamtliche Helfer!

die Gewinner vom 5 KM Lauf. Bild: Steffi Wunderl

die Gewinner vom 5 KM Lauf. Bild: Steffi Wunderl

Anbei die Ergebnislisten:

5 KM

10 KM