Köln, Sommer 2011

Inspiriert durch einen Termin bei der „We Care Foundation“ aus den Niederlanden, hatte Mark Muijrers zusammen mit Stephan Schuschke während einer Trainingseinheit zum Köln Marathon die Idee ihre Laufleidenschaft mit dem Benefiz-Gedanken zu verbinden. Die „We Care Foundation“, gegründet durch den Gastronomiepartner  „Mise en Place“, unterstützt seit 2007 erfolgreich wohltätige Organisationen die sich ebenfalls der Gastfreundschaft gegenüber Benachteiligten verschrieben haben. So konnten seitdem schon über 150.000 EUR gespendet werden.

Warum also nicht andere Gastronomen dazu inspirieren, mit Mark Muijrers zusammen für einen guten Zweck zu laufen und nebenbei seiner eigenen Gesundheit „Beine zu machen“?

So entstand „gastRUNomie“ e.V. und wir sind zuversichtlich, dass diese Idee alle Menschen mit Gastfreundschaft im Blut auch dazu animieren wird für unsere Mitmenschen „eine Extrameile“ zu laufen.

Alle sind willkommen, vom Tellerwäscher bis zum General Manager ihren Teil beizutragen. Alle Menschen unserer Gesellschaft sollen erfahren, was Gastfreundschaft noch bedeuten kann, nämlich weit mehr als kochen und servieren.