Dankesschreiben Hospiz

In 2012 haben wir die Hospizarbeit im Bergischen Land, genauer gesagt in Wiehl, unterstützt. Eine Arbeit vor der wir den tiefsten Respekt haben.

In Deutschland ist es leider so, dass die Qualität palliativer Einrichtungen sehr stark von der Menge privater Spenden abhängig ist. Ein Hospiz bietet Gästen (bewusst wird hier nicht von Patienten gesprochen) einen Platz um, zusammen mit ihren Familien und ihren Freunden, die letzte Phase ihres Lebens so lebenswert wie möglich zu gestalten.

Für viele Menschen ist der Gedanke an ein Hospiz etwas, mit dem man sich lieber nicht auseinandersetzt. Automatisch werden Assoziationen mit Leid, Schmerz und Tod hervorgerufen. Wir von gastRUNomie e.V. haben das Wiehler Hospiz einige Male besucht und haben festgestellt, dass ein Hospiz eine Einrichtung ist, in der das Leben im Fokus steht. Nach unseren Besuchen sind wir voller Kraft und Überzeugung nach Hause gefahren, weil wir gesehen haben dass jeder gespendete Euro eine hervorragende und sehr menschliche Bestimmung erfahren wird.